Faszienmassage mit BellaBambi®

Faszienmassage mit BellaBambi®

BellaBambi®die neue Art des Schröpfens, ermöglicht eine Unterdruckmassage des Bindegewebes bzw. der Faszien. Die Schröpfsauger aus medizinischem Silikon heben das Gewebe leicht an, die faszialen Strukturen werden gedehnt, der Stoffwechsel im Bindegewebe wird wieder in Flusss gebracht, die Durchblutung gesteigert und die Entgiftung wird gefördert. Bei regelmässiger Anwendung wird die Haut gestrafft.

Was sind Faszien?

Faszien sind ein feinmaschiges zusammenhängendes Geflecht, welches die Knochen, Organe und Muskulatur umhüllt bzw. durchzieht, es hält unseren Körper zusammen indem es den Knochen ihren Halt gibt, die Muskulatur in Form und die Organe am richtigen Ort hält.

Faszien können sich selbstständig zusammenziehen, unabhängig von der Muskulatur. Sie speichern Energie und Feuchtigkeit, produzieren u.a.Kollagene und Elastin, wichtig für die Beweglichkeit des Körpers.

Da sich viel mehr Schmerzrezeptoren und Bewegungssensoren in den Faszien als in der Muskulatur und den Gelenken befinden, bilden sie das grösste Sinnesorgan des Körpers welches mit dem vegetativen Nervensystem eng verbunden ist. Somit sind wir durch sie erst in der Lage, unseren Körper wahr zu nehmen und uns z. Bsp. zu bewegen ohne ständig hinzufallen.

Die Faszien können Schmerzen speichern, sie reagieren auf diverse Reize wie Über-/Unterbelastung durch zuviel oder zu wenig Bewegung oder auch z.Bsp. bei Unfällen. In diesen Fällen beginnen sie zu verkleben, zu verdicken, sie können regelrechte „Knäuel“ bilden. Kommt es zu diesen Reaktionen werden Signale an den Muskel gesendet, welcher dann entzündungsauslösende Stoffe ausschüttet in Folge desen wir dann Schmerzen und Verhärtungen spüren.

Durch die Unterdruckmassage mit BellaBambi® werden diese Beschwerden gelöst.

Ich verwende BellaBambi® grösstenteils in Kombination mit der Klassischen Massage aber auch eine Einzelbehandlung z.Bsp. zur Cellulitebehandlung ist möglich.

BellaBambi® eignet sich auch sehr gut zur Selbstmassage z.Bsp. nach dem Training.